Informationen zur Teilnahme

  • Sie sollten Freizeit- oder Sportkleidung und entsprechende Schuhe tragen sowie auch etwas zu trinken mitbringen. Gegebenenfalls ist ein Handtuch oder eine Gymnastik- oder Yogamatte für die Teilnahme zweckmäßig.
  • Es gibt vor Ort keine Toiletten und auch keine Dusch- oder Umkleidemöglichkeiten.
  • Sie können sich am Treffpunkt des von Ihnen ausgewählten Sport- oder Bewegungsangebotes an der aufgestellten ­„BürgerSport im Park-Fahne“ orientieren.
  • Der Einstieg in ein Angebot ist jederzeit möglich. Wenn Sie lange nicht mehr sportlich aktiv waren, wird empfohlen, sich vorher mit Ihrer Hausärztin oder Ihrem Hausarzt in Verbindung zu setzen.
  • Alle Teilnehmenden sind über den anbietenden Sportverein unfall- und haftpflichtversichert. 
  • Bei extremen Wetterbedingungen (z.B. Gewitter, Starkregen) kann es kurzfristig zur Absage von einzelnen Terminen kommen. Bitte beachten Sie dann die Hinweise auf unserer Homepage.

Hygienevorschriften

  • Darüber hinaus ist jede/r Teilnehmende verpflichtet, die nachfolgenden Hygiene- und Verhaltensregeln für die kontaktlose sportliche Betätigung im Freien unbedingt einzuhalten. Bei Minderjährigen sind die Erziehungsberechtigten aufgefordert, diese Regeln ihren Kindern nahezubringen und auf die Einhaltung zu achten.
  • Es ist ständig ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten
  • Sämtliche Körperkontakte mit anderen Personen müssen vor, während und nach der sportlichen Betätigung unterbleiben.
  • Begleitende Eltern bzw. Personen sollen sich möglichst mit Abstand zu den Teilnehmenden aufhalten.
  • Eine Weitergabe eigener Materialien (z.B. Getränk, Handtuch, Yogamatte) an andere Teilnehmende ist zu vermeiden.
  • Die allgemeinen Hygienevorschriften, insbesondere die Husten- und Niesetikette, sind einzuhalten.
  • Den Anweisungen der/des Übungsleitenden ist Folge zu leisten, ansonsten kann ein Verstoß gegen die vorgenannten Verhaltensregeln zum sofortigen Ausschluss der Teilnahme führen.